22.12.2014 – Las Vegas (3)

Was war das heute für ein unglaublicher Winter-Tag hier in Las Vegas. 25 Grad zeigte das Thermometer am frühen Nachmittag, da konnten wir ja gar nicht anders als den Tag draußen zu verbringen. Nachdem wir die letzten Vorbereitungen für unsere Hochzeit an Heiligabend angeleiert hatten, zog es uns –natürlich- auf den Las Vegas Strip, diesmal auf den nördlichen Teil.

Na gut, direkt draußen waren wir am Anfang nicht, denn der Adventuredome im Circus Circus liegt in einer riesigen Kuppel. Dort drin sind neben einige Achterbahnen auch Fahrgeschäfte für Kinder zu finden, Leona durfte mit Papa eine Runde auf dem Riesenrad drehen. Nach einer Runde Shufflepuck gab es für sie auch noch ein neues Schild für die Kinderzimmer-Türe, natürlich mit einem Bild von Elsa, der Eiskönigin.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir verließen das Parkhaus des Circus Circus wieder um nur wenige hundert Meter weiter ins das vom Mirage zu fahren, unser Ziel lautete Siegfried und Roys Secret Garden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dort angekommen brannte uns die Wintersonne nun so richtig auf den Bauch, da bekamen wir direkt Lust auf einen Sprung in den Pool, doch mangels Badehose musste dieser ausfallen. Als wir an der Kasse anstanden, hatten wir erfreulicherweise kostenlosen Internet-Zugang und konnten den Ausgleichstreffer von Rubin Okotie für den TSV 1860 bei RB Leipzig miterleben. Immerhin retteten sich die Löwen mit diesem 1:1-Unentschieden auf einen sicheren Platz vor der Abstiegszone und überwintern auf 15.

Die blauen Löwen waren also einigermaßen erfolgreich, die weißen Löwen mussten noch ein bisschen warten, denn vor dem geheimen Garten liegt noch das Dolphin Habitat, das Leona’s volle Aufmerksamkeit bekam, denn dort schwammen einige der schönsten Delphine, die wir jemals gesehen haben. Und da jede halbe Stunde ein Training mit ihnen stattfindet, gab es auch einiges zu sehen. Fasziniert beobachtete die kleine Maus die Tiere und war nicht einmal böse, dass diese sie nass spritzten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Secret Garden angekommen, sahen wir neben den großen weißen Löwen auch drei kleinere und den weißen Tiger, sowie einige Leoparde und einen „normalen“ Tiger.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Anschließend folgte der letzte Ausflug um die Hochzeitsvorbereitungen endgültig abzuschließen. Was wir da heute den ganzen Tag getrieben haben? Auflösung folgt am Mittwoch! Leo schlief auf der Rückfahrt zum Hotel im Auto ein und wachte erst auf, nach dem wir unser Leihauto schon beim Valet Parking abgegeben hatten und im 24. Stock in unserem Zimmer 24156 waren. Dann plagte sie der Hunger und wir beendeten den Tag im MGM Grand, indem es ein Rainforest Cafe gibt. Natürlich brauchten wir einen guten Tisch, denn Leo und Bianca wollten die Tiere des Urwalds sehen, Rainer stand der Sinn eher nach Pferden, genauer gesagt Broncos. Peyton Manning und die Denver Broncos waren bei Monday Night Football in Cincinatti zu Gast und da überall in Amerika ein Fernseher hängt und auf mindestens 80 % davon die NFL läuft, war es natürlich kein Problem, beide Wünsche unter einen Hut zu bringen. Obwohl das Endergebnis nicht so ausfiel, wie es sich Rainer gewünscht hätte. Aber gut, so bleibt zumindest in der kommenden Woche noch etwas Spannung, wenn wir in Denver das Spiel gegen Oakland sehen.

IMG_2303 IMG_2312 IMG_2322 IMG_2324

Nach dem Essen ging es früh zurück ins Hotel, denn morgen heißt es früh aufstehen, das Death Valley wartet auf uns.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

next

Ein Gedanke zu „22.12.2014 – Las Vegas (3)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2009/10, 2011, 2014/15 und 2017